Manju für deinen Immunkick

Das Geheimnis der grünen Papaya aus Okinawa

Noch selten stand unser Immunsystem so stark im Fokus wie in diesen Wochen. Speziell in diesen kalten und nassen Tagen, ist es besonders wichtig, für gute Abwehrkräfte zu sorgen. Der japanische Powerdrink Manju kann helfen!

 

Für die Herstellung dieses Fermentationsgetränks werden grüne Papayas aus Okinawa, Naturreis, Reiskleie aus biologischem Anbau sowie Braunalgen mit Effektiven Mikroorganismen ein Jahr lang fermentiert. Dank der wertvollen natürlichen Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine, Enzyme und Aminosäuren ist Manju für eine ausgewogene und gesunde Ernährung besonders geeignet und trägt zur Steigerung des Wohlbefindens bei. Der hohe Gehalt an Antioxidantien, die die sogenannten freien Radikale bekämpfen, sorgt für den nötigen Immunkick.

Manju gibts ab 29,90 Euro bei ausgewählten Händlern und unter www.multikraft.com.

Überdies gleicht Manju, „der Tropfen des langen Lebens“, das bakterielle Milieu im Darm aus, was zu einer besseren Verdauung und Stärkung der Abwehrkräfte führt. Auch bei typischen Alltagsbeschwerden wie Kopfschmerzen lässt sich das Fermentationsgetränk einsetzen: einfach einen ungesüßten schwarzen Kaffee mit dem Saft einer Zitrone und zwei Esslöffeln Manju vermischen.

Immunbooster: Kurkuma-Manju-Latte

5 Tabletten Manju Fermentierter Kurkuma (im Mörser zerkleinern), je 1 Prise Ingwerpulver, Zimt, Pfeffer, Muskatnuss, Vanille, 1 EL Honig und 1 bis 2 EL Manju Fermentationsgetränk in 250 ml heißer Kokos- oder Mandelmilch anrühren und schluckweise trinken.

 

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.