Jetzt ist Zeit für Frieden!

von Lilly Dippold

Der (langersehnte) Wandel ist in vollem Gang, wenn du in Gelassenheit und Ruhe hinspürst, kannst du die ersten Zipfel der Neuen Zeit vielleicht schon erspähen! Aber gut Ding braucht Weile, und das gilt natürlich auch für ein so großes Projekt wie die grundlegende Veränderung der ganzen Welt.

Dass eine solche Großbaustelle nicht über Nacht erledigt sein kann, ist klar. Und dass es bei so großen Umbauten auch erst mal zu Zusammenbrüchen kommen muss, bevor etwas Neues entstehen kann, liegt auf der Hand. Wird ein altes desolates Haus abgerissen, um an der Stelle ein neues, zeitgemäßes zu errichten, ist der Abriss (oder die Sprengung!) ein zerstörerischer Akt und doch liegt dahinter ein guter Plan und bald entsteht hier etwas modernes Neues.

Diese Sichtweise können wir nun auch auf die aktuelle Situation umlegen: Schon lange wird von einem Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems gewarnt, dass sich die heutigen politischen Strukturen nicht so gut mit den Ideologien des Wassermann-Zeitalters in Einklang bringen lassen, ist gerade in den vergangenen zwei Jahren gut erkennbar. Und überhaupt: An allen Ecken und Enden kommen Wahrheiten ans Licht, das Echte bahnt sich unaufhaltsam seinen Weg an die Oberfläche und strebt nach Heilung! Auch das ist ein Prozess, den jede/-r kennt, der sich schon mal einen Schiefer eingezogen  hat: erst entzündet sich die Stelle, dann bildet der Körper Eiter, um den Eindringling hinauszutreiben, die Haut platzt auf und der Schiefer wird hinausbefördert. So wirkt Heilung, im Kleinen wie im Großen.

Heilung ist auch auf unserer Mutter Erde die Voraussetzung für einen Start in eine neue Zeit, und wenn wir uns umsehen und ehrlich sind, gibt es allerhand zu heilen. Besonders bemerkenswert finde ich in diesem Zusammenhang zu beobachten, dass just Länder wie Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Russland und die USA in den letzten zwei Jahren sowie aktuell besonders im Fokus stehen. Dass auch hier Heilung dringend nötig ist, offenbart sich wohl jetzt.

Frieden beginnt in uns

Oft schon habe ich gehört: Wie soll es einen Weltfrieden geben, wenn sich die Menschen nicht mal in ihren Familien vertragen. Da ist was dran, denn: Der Frieden, den wir alle uns wünschen, beginnt in uns selbst. Jetzt, wo es „da draußen“ stürmt und kracht, sind wir aufgerufen uns zurückzuziehen und unser Denken, Fühlen, unsere eigenen Einstellungen und Überzeugungen anzuschauen. Und sie gegebenenfalls anzupassen an die „neue Zeit“, die wir uns wünschen. Bist du fit für das Wassermann-Zeitalter? Bist du mit dir selbst im Reinen, sodass du als eigenständiges Individuum deine Talente und Gaben in die große Gemeinschaft einbringen kannst. Und zwar ohne dich (wie bisher) zu verbiegen, anzupassen, zum Opfer zu machen oder zu rebellieren, zu schimpfen und zu spotten?

Bist du angebunden an die Quelle, eine höhere Kraft, der du dich vertrauensvoll hingeben kannst, weil du sicher bist, dass alles zu deinem Besten geschieht? Bist du voller Respekt für die Individualität von Mensch, Tier und Natur? Kannst du dem Leben und allem, was ist, mit ehrlicher Wertschätzung begegnen?

Wenn du noch nicht so ganz da angekommen bist, ist jetzt die beste Zeit, um daran zu arbeiten und dich auf die „neue Zeit“ gut vorzubereiten.

Fällt es dir schwer, dich von den aktuellen Geschehnissen nicht in Angst versetzen zu lassen? Kannst du dich nicht gelassen und voller Urvertrauen darauf verlassen, dass sich alles zum Besten wendet?
Dann hilft dir vielleicht die astrologische Betrachtung der aktuellen Zeitzyklen von Silke Schäfer:

Aktuelle Zeitzyklen von Silke Schäfer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.