Ich bin viele(s): 13 weibliche Archetypen

Das Onlineformat rund ums Frauenjahr startet wieder

Mit ihrem Onlineformat rund um die 13 Archetypinnen begleiten Lis Kundegraber und Martina Klouda-Lacina Frauen in ihre ureigene Kraft.

Doch was sind Archetypen überhaupt?

Archetypen führen sich auf den Schweizer Psychiater und Begründer der analytischen Psychologie, Carl Gustav Jung, zurück, der sie als unsere psychische Grundstrukturen verstand. Unser weibliches Urwissen ist in den Archetypen verankert. Du kannst sie dir als kollektive Ur-Erfahrungen der Menschheit vorstellen, die unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen.

Schon seit Menschengedenken gibt es in jeder Gesellschaft Jägerinnen, Magierinnen, Freundinnen, weise Alte und mehr. All diese Qualitäten sind in jeder von uns verankert – eine Vielfalt an ur-weiblichen Qualitäten.


Ich spüre sie und fühle mich durch sie auch in dieser außergewöhnlichen Zeit getragen und stark. 

Genau das ist es auch, was die Teilnehmerinnen des Archetypenjahrs am häufigsten rückmelden.


Mit-Initiatorin des Archetypenjahrs, Lis Kundegraber, erzählt: „Irgendwann, vor etwa zehn Jahren, begann ich, einen Weg zu gehen, der immer mehr zu mir selbst führte. Alles fing damals mit dem Buch ›Der Weg der Kaiserin‹ an. Mittlerweile sind die 13 Archetypinnen schon seit rund zwei Jahren intensiv an meiner Seite und geben meinem Leben neue Fülle und Klarheit, die ich davor nicht erleben konnte.“

  • Es ist eine Kraft, die den Ursprung in mir hat.
  • Sie ist zutiefst weiblich und attraktiv.
  • Sie richtet mich auf und lässt mich strahlen.

Mit den Weisheiten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und dem Zyklus-Bewusstsein erleben die Teilnehmerinnen eine neue Dimension an Lebensqualität, die besonders in der aktuellen Zeit äußerst hilfreich sein und einen Wendepunkt hin zur eigenen wahren Größe bringen kann. „Denn diese Größe und Kraft sind da! Die 13 weiblichen Archetypen unterstützen dabei, sie nach außen zu tragen.“


Die Zeit ist reif – hol dir die Selbstbestimmung und Macht über dein Leben zurück!


Die Jahresbegleitung umfasst das jeweilige Archtypinnen-Wissen mit Skript und Podcast, TCM-Wissen, Zyklus- und Mondwissen, Meditationen und Reflexions-Meetings.

Noch bis Dienstag, 1. Juni sind die Tore zur Jahresbegleitung mit der Heilerin, der Sorgenden, der Liebenden … geöffnet.

Hier kommst du zu allen Infos: Die Jahresbegleitung mit den 13 weiblichen Archetypen

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.