Hochsensibilität ist eine Gabe

von Claudia Holl

Die Luftenberger TCM-Expertin und Kinesiologin Claudia Holl weiß, wovon sie spricht, wenn es um das Thema Hochsensibilität geht. Wenn man immer ein bisschen mehr spürt, als alle anderen, kann das schnell zur Belastung werden. Der richtige Umgang mit Hochsensibilität kann jedoch auch dazu beitragen, dass dieses „Mehrspüren“ bald schon als Gabe empfunden wird.

 

Claudia Holl ist selbst hochsensibel und hat gelernt, ihre Gabe zu entwickeln und damit positiv umzugehen. Ihr Wissen rund um das Thema Hochsensibilität gibt sie gerne weiter und bestärkt hochsensible Menschen durch ihre eigenen Erfahrungen. Denn hochsensibel zu sein bedeutet einfach, dass das Wesen eines Menschen von Natur aus auf Sanftheit, Liebe, Miteinander und Klarheit ausgerichtet ist, und dass alle Eindrücke intensiver verarbeitet werden. Das heißt auch, dass das Nervensystem alle Eindrücke intensiver wahrnimmt und mehr Energie benötigt, um diese zu verarbeiten. Was für andere Menschen oft nur Kleinigkeiten darstellen, kann bei Hochsensiblen eine intensive Beschäftigung und Reflexion auslösen. Das Verarbeiten in komplexen Zusammenhängen benötigt sehr viel Energie. Auch die Ernährung ist für Hochsensible oft ein Thema, viele leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Hier einige hilfreiche Tipps für hochsensible Menschen:

  • Hochsensible Menschen benötigen mehr Auszeiten. Schenk deiner Sehnsucht nach Ruhe, Natur oder Bewegung noch mehr Aufmerksamkeit und gönn dir regelmäßige Auszeiten.
  • Thema Lebensmittel: Achte auf Herkunft und Qualität von Lebensmitteln. Auch die Haltung der Tiere kann für dich maßgeblich sein. So natürlich wie möglich lautet die Devise!
  • Trinke viel, wenn möglich reines Wasser, Quellwasser oder gutes Mineralwasser. Auch Kräutertees unterstützen hier.
  • Übe dich im Loslassen von alten Gewohnheiten, altem Denken oder altem Fühlen. Entrümple deinen Körper, deinen Geist, dein Zuhause.
  • Übe dich im Fühlen, in der Verbindung mit deiner Intuition und Geisteskraft.
  • Hochsensible spüren mehr als andere. Das kann auch ein Vorteil sein.
  • Energiearbeit unterstützt in jeder Form. Sowohl auf körperlicher Ebene, als auch auf mentaler und emotionaler Ebene.

So viel steht fest: Die Entwicklung zum hochsensitiven Menschen ist ein spannender Weg!

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.