Robert Betz: Das Geschenk in Krisen und Konflikten finden

Warum wir in schwierigen Phasen am meisten wachsen

Am 21. Mai kommt Robert Betz auf Einladung von Brigitta Harrach zu einem Tagesseminar nach Österreich, genauer gesagt ins Thermenhotel Laa an der Thaya und behandelt dabei eines der wichtigsten Themen unserer Zeit.

Wir Menschen haben gelernt, alles, was uns kränkt, schmerzt, traurig oder wütend macht, zu verurteilen und abzulehnen. Und wir tun alles, um es wegzumachen. Das ist zwar menschlich, aber dennoch nicht klug, so Robert Betz. Denn alles, was in unserem Leben geschieht, hat seinen Sinn und enthält eine wichtige Botschaft für uns. Es gibt keinen Zufall, kein Pech und kein Glück, sondern nur unbewusstes oder bewusstes Erschaffen und Gestalten unserer Lebenswirklichkeit. Jede Krise ist eine Gelegenheit, eine Chance, etwas Wesentliches über uns selbst und das Leben zu erfahren.

In diesem Tagesseminar am 21. Mai beschäftigen wir uns zusammen mit Robert Betz mit allem in unserem Leben, dessen Sinn wir bisher nicht verstehen.
Dieser Tag ist ein Kurs in bewusstem Erschaffen von Gesundheit, Freude, Frieden und Erfüllung.

Robert Betz in Aktion (Foto: Brigitta Harrach, Lichtquelle)

Die Kernthemen dieses Tages:

  • Vom Opfer- zum Schöpfer-Bewusstsein
  • In der Krise die Chance und das Geschenk erkennen
  • Vom Unfrieden in mir zum Frieden im Außen
  • Dein Herz öffnen für das Kind in dir und in anderen
  • Die Knöpfe-Drücker – deine Wachstumshelfer

Wer diesen bestimmt unvergesslichen Tag mit Robert Betz erleben möchte, kann hier sein Ticket bestellen.

Im Seminarpreis (€ 179) ist vormittags und nachmittags jeweils eine Kaffeepause mit herzhaften und süßen Snack enthalten. Die Mittagspause ist zur freien Verfügung.

Die Unterkunft ist im Thermenhotel Laa möglich, dazu gibt es ein spezielles Seminar-Package:

Sonderpreise bei Anreise am 20.5. und Aufenthalt von 20.5. – 22.5.22: € 240 pP/DZ und € 320 EZ für 2 ÜN
inklusive Übernachtung, Frühstück, 5-Gang Abendessen und die Nutzung des Silent Spa.

Buchung bei Mareike Winkelhöfer unter
m.winkelhoefer@therme-laa.at oder Tel +43 (0)2522 / 84 700 731

Zur Ansicht: https://www.therme-laa.at/de/thermenhotel.html

Über Robert Betz

Robert Betz, geb. 23. Sept. 1953 im Rheinland, gibt Robert Betz über 50 Live-Veranstaltungen, sowohl öffentliche als auch auf  Kongressen und vor Organisationen. Der Kern seiner Arbeit besteht darin, den Wandel in Menschen, Unternehmen und Organisationen zu fördern, der in dieser Zeit der großen Transformation in vollem Gange ist. Sein zentrales Thema und Anliegen ist es, die Menschen an den Ur-Sinn von Mensch-Sein, Beziehung/Partnerschaft, Arbeit, Wirtschaft, Gemeinschaft etc. zu erinnern und daran, dass wir alle von Natur aus Herzmenschen, d.h. Wesen voller Liebe sind und dass die Liebe und das Lieben das Wichtigste in unserem Leben ist.

Seine Arbeit sowie die aller mit ihm verbundenen Seminarleiter, Therapeuten und Coaches unterstützt Menschen darin, Frieden, Freiheit, Freude, Gesundheit, Fülle und Erfüllung, kurzum ganzheitliches Lebensglück, zu erschaffen und aus ihren ‚alten Schuhen’ auszusteigen und das alte Leben eines unbewussten, sich und andere verurteilenden ‚Normalmenschen‘, der sich als ‚Opfer‘ anderer oder von Lebensumständen fühlt, hinter sich zu lassen und wieder zum bewussten, liebenden Schöpfer und Gestalter seiner Lebenswirklichkeit zu werden.

Mehr dazu: https://robert-betz.com

 

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.