Monats-Channeling für Oktober

von Ulrike Meyer

Mit diesem Channeling möchte dich die geistige Welt an deine dir innewohnende göttliche Kraft erinnern!

 

  • DEINEN GEIST bewusst zu nutzen für lebensbejahende Gedanken und Gefühle um das Edelste und Höchste für dein Leben und die Schöpfung zu adressieren.
  • Tagtäglich in die BEWUSSTE VERBINDUNG mit der kosmischen Intelligenz zu gehen. Jene Kraft, die uns erhebt, durchlichtet, jene Kraft, durch die wir Segen, Weisheit und Heilung kanalisieren.
  • Mit deinem „unvollkommenen“ Menschsein liebevoll und nachsichtig zu sein, dir ENTWICKLUNG, WACHSTUM und fühlendes MENSCHSEIN zu erlauben.
  • GESUNDE AUTONOMIE IM INNEN SO WIE IM AUSSEN – DER WANDEL HAT BEGONNEN!
Umso chaotischer es im Außen erscheinen mag, desto stärker sind wir gerufen, mit unserer Kraft und unserem erwachten Geist, zu antworten! Wir befinden uns in einem äußerst wichtigen Autonomieprozess – als Kollektiv und als Individuen. Egal, wie sehr wir uns beschweren, wie sehr wir mit der aktuellen Situation hadern: Die Zeit für wahre Göttliche Ordnung ist angebrochen, für eine gesunde, würdevolle Autonomie im Außen sowie im Innen.

Bewusstseinswandel

Wie schon im letzten Channeling von der Geistigen Welt erwähnt wurde, hat jede Transformation ihre natürlichen Phasen. Keine neue Ordnung lässt sich auf einer alten maroden Basis errichten. Kein neues Fundament wird auf morschen Pfeilern eine stabile Zukunft erleben.
Wir wissen aus persönlichen Erfahrungen unter welchen Umständen echte Veränderung oder wahrer Wandel im eigenen Leben stattfinden. Zumeist dann, wenn der Schuh so richtig gedrückt hat, die alte Form viel zu eng geworden ist: Meistens in Gestalt von psychischen oder physischen Krisen. Wenn der Geist sich zu erheben beginnt, begegnet er oft zunächst altem Schlamm, aus dem er sich emporheben muss wie eine Lotusblüte. Jeder, der mutig dazu entschlossen ist, ehrlich und authentisch durch so einen Erneuerungs- und Heilungsprozess zu gehen, der weiß nur zu gut, wie oft man NEIN zu alten Triggern, Gewohnheiten und Überzeugungen sagen muss. Und noch viel entscheidender: Wie stark das JA und die daraus entstehende Ausrichtung (Aufrichtung) ist, damit sich der Wandel nachhaltig einstellen kann.

An der Schwelle: Alte Systeme enden

Nun stehen wir als Kollektiv an so einer Schwelle, an so einem Übergang, einer großen Transformation. Ein altes System kämpft mit aller Kraft ums Überleben und sein Fortbestehen. Dabei werden politische und mediale Haltungen, Werte und Prioritäten sichtbar, die haarsträubend, menschenunwürdig und ja, sogar aus einer längst geglaubten vergangenen Zeit zu sein scheinen.
Diese alten Systeme erzählen von Paradigmen, die nicht die WÜRDE des Menschen adressieren, den wachen Geist oder das, was Gesundheit in uns erschafft. Die alten Systeme entlarven sich augenblicklich selber. Ihr Fortbestehen ist von begrenzter Zeit, denn die alte Matrix fällt – sie tut es aus sich heraus.

Gesunde Erde

Auch in uns als Individuen zerbröselt diese alte Matrix und wir spüren mehr und mehr, wenn wir nicht auf unserem eigenen, gesunden und reinen Fundament stehen. Dann sind wir nicht mit unserem natürlichen Lebensfluss verbunden. Unser Fundament ist das, was jede Seele als Plan, Licht, Segen und Gaben mitbringt.
Wenn wir nicht mit diesen ureigenen Wurzeln verbunden sind, fühlen wir uns irgendwie leer, etwas fehlt, wir fühlen uns nicht verbunden, Licht und Segen fließen nur begrenzt durch uns. Dann steckt unsere Seele irrtümlicherweise in Formen fest und wir sind nicht frei. Sie kann nicht in der Lebendigkeit tanzen. Damit unsere Seele frei atmen kann, muss sie tanzen. Wenn sie tanzt, so ist sie frei in sich und wenn sie frei ist, ist sie eins mit der Quelle, aus der sie stammt.
Aus der Quelle heraus zu sein bedeutet, dass wir für das Beste frei sind, was Gott uns schenken und offenbaren möchte. Wir nehmen dieses Beste dann an, erlauben es uns, weil es unserer wahren Würde, Lebendigkeit, der Schönheit und Wahrheit unserer Seele wirklich entspricht.
Mit diesem Channeling möchte dir die geistige Welt Mut zusprechen. Natürliche Prozesse des Wandels lassen sich nicht künstlich beschleunigen.
Als erwachte Menschen sind wir jedoch dazu aufgerufen, ein Bewusstsein für die Bedeutung der Weltsituation zu bekommen, ein Bewusstsein für den Autonomieprozess, der nun auch verstärkt in uns stattfinden möchte.
Ein Bewusstsein, dass unsere höchsten Potentiale jetzt bereit sind, in die Welt zu kommen. Jeder Mensch, der sich in diesen Tagen immer und immer wieder für das Höchste ausrichtet, egal, wie herausfordernd es scheinen mag, wird in das große Informationsfeld eingespeist, das jetzt in diesem Augenblick eine neue Matrix webt. Das Höchste bezeichne ich als das, was uns als Menschheit erhöht in unserem Bewusstsein für Würde, Edelmut, Reinheit, Kreativität. Das Höchste lehrt uns, bewusst alles als Ganzes zu empfangen und das Beste aus unseren Potentialen herauszukitzeln.

Unser Auftrag

Was kann die derzeitige Zeitqualität für dein persönliches Leben bedeuten? Ich begleite unzählige Menschen, die sich in dieser Zeit ganz besonders stark aus alten Begrenzungen und nicht mehr dienlichen Formen herauslösen. Eine alte Haut wird ein für allemal abgelegt. Wir schließen damit ein wirklich sehr altes Kapitel, das unzählige Geschichten von längst vergangenen Zeiten erzählt: Über Kleinmut, Egoismus, Ausbeutung, Manipulation, Entwürdigung und Entmachtung unserer Natur. Oft werden wir in solchen Prozessen mit ENGE konfrontiert, mit „Verboten oder Regeln“, Gesetzmäßigkeiten, die wir zumeist in unserer Kindheit beobachtet und übernommen haben, und die stellvertretend für einen zivilisatorischen Zustand der Stagnation stehen. Wir sind viele Jahre diesen Lebensgesetzen blind nachgelaufen.
Nun erwachen wir mehr und mehr aus alten Konditionierungen, die unseren Geist in einer absoluten Begrenzung gehalten haben. Wir sprengen unsere alten Formen und erfahren oft zum ersten Mal, was es bedeutet, frei in sich zu sein, die eigene Energie frei und als lebendiges, verbundenes Wesen zentriert fließen zu lassen.

Dich selbst umarmen und deine Antwort

Das mag sich so anfühlen, als würde unsere Welt immer wieder auf dem Kopf stehen… Versuche, an dieser Stelle nichts zu halten, nichts zu kontrollieren.
  • Halte DICH in dieser Transformation. Unser Geist darf sich nach Gottes Wahrheit für uns und unser Leben ausrichten, die hellsten Kräfte als Unterstützung rufen. Durch diese Ausrichtung kann auf natürliche Art und Weise alles von dir abfließen, was dem Abbild deiner Seele nicht entspricht und nie entsprochen hat. Deine naturgegebene Seelenmatrix findet in ihr wahres Sein zurück, das Licht kann wieder frei fließen, du bist von Sinn und Mut erfüllt, deinem Wesen nach zu handeln. Dieser Defragmentierungs- und Erneuerungsprozess mag sich immer wieder so anfühlen, als würdest du zwischen ALT UND NEU pendeln. Auch an diesem Punkt ist unsere Antwort darauf gefragt und maßgeblich.
  • Welche Kraft in dir adressierst du?
  • Was bist du bereit in deinem Leben zu verändern – im Sinne der Selbstliebe und deiner WÜRDE?
  • Die reinste Quelle darf dich in diesem Prozess durchfluten, dein Seelenlicht berühren, dich reinigen und segnen.
  • DU HAST DIE WAHL: Gottes Wahrheit für dich und dein Leben ist bereit durch dich zu sprechen, durch dich zu tanzen, durch deinen Körper in Form von Gesundheit und Erneuerung zu fließen. Verbunden, empfangend und deine Essenz anerkennend, die, wenn sie natürlich fließt, Lebendigkeit, Freude und Fülle in dein gesamtes Leben kanalisiert als Spiegelbild des Reichtums deines wahren Wesens.
  • In diesem neuen Zustand ist alles möglich, wird alles neu geschrieben – dann hast du die WAHL dein Leben in Liebe und WÜRDE zu erfahren.

Gebet & gemeinsames Ausrichten:
Lasst uns für den Heilungsprozess für unsere Welt beten. Möge sich das Christuslicht manifestieren, mögen sich alle guten Kräfte in Bewegung setzen. Lasst uns für alle Menschen, die in der Öffentlichkeit in der Michaelskraft für die Würde der Menschen sprechen und mit gesundem Geist eine neue, ordnende Kraft bilden, beten. Lasst uns für alle Menschen beten, die sich nun im Gleichklang aus alten Formen erheben und die wahre Präsenz ihrer Seele in die Materie rufen und handeln. Möge Segen sein!

Empfehlung
In diesen Zeiten ist es sehr wichtig unseren Kanal rein zu halten. Gerade wenn so viele energetische Strömungen und Unfug unterwegs sind, tut es gut sich jeden Tag unter einen kristallinen Wasserfall zu stellen und den Kanal nach oben, sowie alle Wahrnehmungskanäle reinigen zu lassen. Hierzu und noch zu ein paar anderen wichtigen Tools gibt es in den nächsten Tagen ein Video von mir.
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.