Kreativcoaching Donauschreiben

mit Johanna Franziska Kriks

An der Donau in Klein-Pöchlarn lädt Schreib- und Kreativcoach Johanna Franziska Kriks noch bis 9. Oktober zum Donauschreiben ein.

 

Wer offen ist für Neues und an kreativem und intuitivem Schreiben interessiert ist, ist bei den wöchentlichen Kreativcoachings richtig. Jeden Mittwoch lädt Johanna Franziska Kriks bei Schönwetter noch bis zum 9. Oktober zum Meditieren und Schreiben an das Donauufer bei Klein-Pöchlarn ein.

Bei einer geführten Meditation kommen die Gedanken inmitten der Natur zur Ruhe. Die Meditation lädt ein, ganz in den Moment zu kommen. Aus diesem Bewusstsein entstehen kurze Texte, Geschichten und Poesie.

Warum Schreiben uns so gut tut

Im Schreibprozess kann alles verarbeitet werden, was einen im Leben gerade beschäftigt. Man kann Innenschau halten und neuen Fokus setzen. Beim intuitiven Schreiben finden alle Gefühle Ausdruck. Geeignet ist dieses eineinhalbstündige Kreativcoaching für Jugendliche und Erwachsene, die ihren Zugang zum kreativen Schreiben finden oder vertiefen möchten.

Johanna Franziska Kriks lebt als Malerin, Regisseurin, Kreativ- und Schreibcoach in Klein-Pöchlarn im südlichen Waldviertel. Mehr Details findest du unter http://johannafranziska.com/

Das Donauschreiben findet immer mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr statt.
Treffpunkt: schwimmende Skulptur Erika an der Donau
Mitzubringen: 24 Euro in bar, eine bequeme Sitzunterlage, ein Notizheft und Schreibzeug
Das Donauschreiben findet ab drei Teilnehmer/-innen ausschließlich bei Schönwetter statt.
Anmeldung: unter hallo@johannafranziska.com jeweils am Vortag bis 18 Uhr (Telefonnummer angeben!)

 

Das könnte dir auch gefallen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.