Kategorie wählen

Körper

Prana Mudra

Prana Mudra verbindet das Element Wasser mit den Energien von Feuer und Erde. Dadurch wird – die ureigene Lebensenergie – erhöht. Die Fließkraft des Elementes Wasser wird über den kleinen Finger transportiert, die Stabilität bringt der Ringfinger, der im Erdelement steht. Über die Verbindung zum Daumen, welcher mit dem Feuer verbunden ist, kommen…
Weiterlesen ...

Varuna Mudra

Unsere heutige Mudra ist ein idealer Begleiter, wenn die Tage im Sommer wieder heißer und trockener werden, denn sie bringt zum Fließen, gleicht aus und regeneriert. Varuna Mudra stimuliert die gemütlichen und ausgleichenden Kapha-Wellen und fördert die notwendige Entschleunigung in hitzigen Zeiten. Einerseits bedeutet „Varun“ übersetzt Regen und…
Weiterlesen ...

DIY: Grüne Kosmetik

Heute möchte ich etwas über Grüne Kosmetik zum Selbermachen erzählen - 100 % natürliche und vollwertige Pflege für die Haut. Das bedeutet, dass alle meine…
Weiterlesen ...

Pranayama

Der Weise und Rishi (Seher) Patanjali übermittelt uns in den „Raja Yoga Sutras“ in einem der bekanntesten Sutras (Verse) 1.2 „Chitta vritti Nirodha” - „Yoga ist das zur Ruhe Kommen der Gedankenwellen“. Dies ist unter anderem mit dem bewussten Lenken von Prana (Lebenskraft) möglich, das eng mit dem Geist verbunden ist. Unser Atmen steht auch in…
Weiterlesen ...

Agni Mudra

Wusstest du, dass in unseren Fingerspitzen mehr als viertausend Nervenfasern in direkter Verbindung mit unserem Körper stehen? Sind wir körperlich verspannt,…
Weiterlesen ...

Yoga: Freier Nacken – freie Worte

Über 90 % der Bevölkerung neigen zu Beschwerden im Nacken. Dabei ist ein freier Nacken ohne Stauchungen wichtig für unsere Reaktionsfähigkeit auf innere und äußere Einflüsse – offene Augen, mobile Gelenke, fließende Energie. Der Nacken ist ein Engpass an einem hochsensiblen Übergang zwischen unserer „Steuerzentrale“ Kopf/Gehirn und…
Weiterlesen ...