Kategorie wählen

Gesundheit

Tausendsassa Hanf

Schon vor Jahrtausenden war Hanf, Cannabis sativa, ein hochgeschätztes produkt von Mutter Natur. Lange Zeit lahmgelegt durch die Hetzjagd auf das enthaltene THC, erklimmt die Powerpflanze in den letzten Jahren langsam wieder den Status, der ihr gebührt. denn Hanf kann so viel mehr: gut 50.000 Produkte können aus dem Rohstoff Hanf hergestellt…
Weiterlesen ...

Waldbaden: Being Away

Gleich vorweg: Der Wald bzw. das „Waldbaden“ ersetzt keine medizinischen oder therapeutischen Behandlungen. Aufenthalte im Wald können jedoch als begleitende…
Weiterlesen ...

Gesundheitsyoga bei Kopfschmerzen

Was genau sind Kopfschmerzen, was tut da eigentlich weh? Die Kopfhaut, die Knochen, Muskeln und die Hirnhaut sind schmerzempfindlich, das Gehirn selbst nicht. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen primären und sekundären Kopfschmerzen. Sekundäre Kopfschmerzen treten während oder nach bestimmten Erkrankungen auf, wie Grippe,…
Weiterlesen ...

Scharfe Sache: Kren

Vor allem heuer darf der Kren im Osterkörbchen nicht fehlen, denn die scharfe Wurzel ist offiziell als Heilpflanze anerkannt und wirkt gegen Viren. Kren gehört in Österreich zur traditionellen Osterjause – egal ob frisch gerieben zum Osterschinken, mit Apfelmus gemischt zum Rindfleisch oder als Eierkren. Für seine Schärfe sind übrigens…
Weiterlesen ...

Virenschutz von Mutter Natur

Thymian, Majoran, Salbei, Rosmarin und die Kleine Brunelle  - diese Pflanzen entwickeln besonders starke antivirale Inhaltsstoffe, die uns gerade in diesen Zeiten hilfreich sein können. Ich möchte Euch gerade in dieser Zeit jene Pflanzen in Erinnerung rufen, die zu ihrem Eigenschutz antivirale Inhaltstoffe entwickeln. Wir finden…
Weiterlesen ...