21 Tage-Challenge: Neue Zeit

von Lilly Dippold

Man sagt, es braucht 21 Tage, um eine neue Sache in die Welt zu bringen. Wie wäre es, wenn wir alle gemeinsam mit unserer Schöpferkraft 21 Tage lang unsere Vision der Neuen Zeit in die Welt bringen?

 

Es sind harte Zeiten für uns alle, keine Frage. Doch jammern hilft nix, also könnten wir doch genauso gut unsere Kräfte bündeln und unsere strahlenden Visionen der neuen Zeit auf dem Weg dahin manifestieren. Deshalb rufen wir hiermit zur 21 Tage-Challenge für die Neue Zeit auf!

Einer der vielen Aspekte der Neuen Zeit ist ja der Weg in die Selbstverantwortung. Übernehmen wir also gleich mal Verantwortung für eine bessere Welt, für eine gute Neue Zeit, die alle Lebewesen und Mutter Erde respekt- und liebevoll behandelt, Ressourcen schont und mit Bewusstsein Schritte setzt. Mach mit!

21 Tage-Challenge: Wir manifestieren gemeinsam!

Vom 1. bis zum 21. Dezember wollen wir gemeinsam mit Euch täglich eine wunderschöne Vision einer neuen Welt feiern. Legt Euch dazu einen A4-Zettel mit 21 Zeilen und 2 Spalten bereit, auf den Ihr jeden Tag einerseits Eure ganz persönliche lichtvolle Vision für Euch selbst (in eine Spalte) und für die Welt (zweite Spalte) eintragt.

Auch wir werden Euch mit der einen oder anderen Vision für die neue Welt in unseren Kanälen unterstützen – schickt uns gerne auch Eure Wünsche für die Welt zu!
→ Das könnt Ihr per E-Mail an redaktion@chi-magazin.at oder via PN über Facebook-Messenger oder via Telegram (@chi_magazin) machen!

Wir werden auch hier alle guten Wünsche und Visionen auflisten! Teilt unsere Posts und/oder diesen Link großzügig, denn je mehr Menschen eine lichtvolle Zukunft visionieren, desto schneller und besser können sich lichtvolle Gedanken im Feld formieren und zu wachsendem kollektiven Bewusstsein beitragen!

Warum gerade jetzt?

Astrologisch gesehen finden in den nächsten Wochen gleich einige spannende Konstellationen statt, die uns zwar wohl weiterhin noch etwas triggern, andererseits aber reichlich Chancen beinhalten.
Die Eckdaten, die die wunderbare Silke Schäfer erst kürzlich veröffentlichte, sind:

  • 04.12.: Neumond-Finsternis
  • 11.12.: Konjunktion Venus und Pluto in Steinbock
  • 24.12.: Saturn Quadrat Uranus, das dritte in diesem wichtigen Zyklus
  • 25.12.: Konjunktion Venus und Pluto in Steinbock (rückläufig)

Eine Fortsetzung der Zyklen gibt es dann in 2022 – Silke Schäfer beschreibt alle Konstellationen des „Showdowns“ in diesem Video.

Wir werden also noch einige Zeitlang mit den Geschehnissen zu tun haben, deshalb halten wir es für wichtig, uns zusammenzutun und gemeinsam unsere Kraft für eine Neue Welt bündeln!

#bettertogether #wirsindviele

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.