17.-18.11.: bio Österreich

Die Spezialmesse für Bio-Produkte in Österreich

Die „bio ÖSTERREICH“ ist die Spezialmesse für Produkte und Lebensmittel in Bio-Qualität.

Am 17. und 18. November kann man am Messegelände in Wieselburg ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen Bio-Produkten nicht nur kaufen, sondern vorab auch probieren! Die „bio ÖSTERREICH“ ist hierzulande die größte Plattform zur Förderung eines nachhaltigen Lebensstils und bietet ihren Besucherinnen und Besuchern neben über 180 Ausstellern sowohl für Produzenten und Konsumenten auch ein hochwertiges Rahmenprogramm.

Der Kabarettist Thomas Maurer eröffnet die „bio ÖSTERREICH“ 2019 und regt auf heitere Weise mit
seinem Programm „AB HOF – Texte aus eigener Produktion“ zum Nachdenken an.

bio (Er-)Leben

Die Community der „bio ÖSTERREICH“ steht für einen nachhaltigen Lebensstil und so werden den
Besucher/-innen auch nützliche Tipps und Tricks für den Alltag geliefert. So sind beispielsweise
Workshops für Grüne Kosmetik und Vorträge über die Zukunft des Einkaufens inbegriffen.

bio Bekleiden

Konsequenter Bio-Konsum bedeutet auch bio-faire Mode zu tragen. Jedes Stück bio-fairer Bekleidung
bedeutet einen Schritt zu fairen Produktionsbedingungen in der Textilerzeugung. Über Mode mit modernem
Design, verbunden mit hohen ethischen und ökologischen Ansprüchen informieren die Weltläden Amstetten,
Waidhofen/Ybbs und Scheibbs. Überzeugen Sie sich davon bei den täglichen Modepräsentationen: So macht
Mode nicht nur Spaß – sondern auch Sinn.

Bio Genuss & Sensorik

Nichts überzeugt mehr als gute Qualität – und die kann man auf der „bio ÖSTERREICH“ testen! Das
Thema Wein wurde heuer in die Messe integriert. Lernen Sie die Bio-Winzer und ihre edlen Tropfen kennen
oder nehmen Sie teil an einer geführten Weinverkostung mit Lea-Maria Linhart von Bio-Austria.

Bio-Ernährung

Das Thema Ernährung spielt für viele Menschen eine große Rolle. Auf österreichs größter Messe für
biologisch erzeugte Produkte wird auch besonderen Ernährungskonzepten Rechnung getragen. Die erste
biozertifizierte vegetarisch-vegane Kochschule Österreichs „Biochi“ aus Schladming zeigt, wie man basisch
kocht. Dieser Schwerpunkt wird duch eine Öl-Verkostung von Georg Gilli noch sehenswerter!
Bio – damit auch unsere Kinder (noch) etwas davon haben! Für die „bio ÖSTERREICH“ 2019 ist es
gelungen, im Rahmenprogramm einen Schwerpunkt der Firma HiPP zu „Babynahrung– in Bio-Qualität“ zu
organisieren.

Bio-Herausforderungen

Im Landtechnikforum werden die Heraussforderungen der bio-Landwirtschaft von Experten aufgegriffen,
erläutert und diskutiert. Im Fokus steht der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Landwirtschaft.

Die „bio ÖSTERREICH“ steht für innovative Ideen und bietet Start-Ups die Möglichkeit, Ihre Produkte und
Dienstleistungen einem großen Publikum vorzustellen.

Bio Produkt des Jahres

Zum zweiten Mal werden die „Bio-Produkte des Jahres“ gesucht. In vier verschiedenen Kategorien wurden über 100 Produkte eingereicht. Die Proben werden von einer Fachjury in 4 Kategorien analysiert und bewertet. Die Sieger werden bei der Eröffnungsfeier geehrt.

An beiden Messetagen sorgt in der Halle 7 ein Lehrpfad für interessante Einblicke in die Welt der Bio-
Landwirtschaft. Pferdevorführungen der Österreichischen Interessensgemeinschaft Pferdekraft (ÖIPK)
runden das reichhaltige Programm ab.

Die „bio ÖSTERREICH“ ist am Sonntag, 17. und am Montag, 18. November von neun bis 17 Uhr geöffnet. Eintrittspreis beträgt neun Euro pro Tag, bei Vorab-Registrierung erhalten Besucher/-innen vergünstigte Karten um sieben Euro.

www.biooesterreich.at

Das könnte dir auch gefallen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.